Freudenmädchen

* * *

Freu|den|mäd|chen 〈n. 14; veraltetProstituierte

* * *

Freu|den|mäd|chen, das [ von frz. fille de joie] (geh. verhüll.):
Prostituierte.

* * *

Freudenmädchen,
 
Prostituierte.

* * *

Freu|den|mäd|chen, das [LÜ von frz. fille de joie] (geh. verhüll.): Prostituierte: Juana ist Packerin, F. nur übers Wochenende (Frisch, Homo 255).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Freudenmädchen — Freudenmädchen,das:⇨Prostituierte Freudenmädchen→Prostituierte …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Freudenmädchen — Sn erw. stil. (18. Jh.) Stammwort. Lehnübersetzung mit Freude und Mädchen für frz. fille de joie f. gleicher Bedeutung als Euphemismus für Prostituierte . Andere Lehnübersetzungen jener Zeit sind Töchterchen/Tochter der Freude. Freudenhaus… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Freudenmädchen — das Freudenmädchen, (Oberstufe) geh.: Frau, die sexuelle Handlungen gegen Entgelt vornimmt Synonyme: Dirne, Hostess, Hure, Prostituierte, Hetäre (geh.) Beispiel: Am Straßenrand standen leicht bekleidete Freudenmädchen, die ihre Körper verkauften …   Extremes Deutsch

  • Freudenmädchen — Freude: Mhd. vröude, ahd. frewida, frouwida (ähnlich niederl. vreugde) ist eine Bildung zu dem unter ↑ froh behandelten Adjektiv. Es zeigt dasselbe Suffix wie z. B. »Begierde, Gemeinde, Zierde«. Ablautend verwandt sind schwed. fröjd »Lust«, norw …   Das Herkunftswörterbuch

  • Freudenmädchen — Hure (ahd. huora, mhd. huore) ist eine ursprünglich abwertende Bezeichnung für eine Prostituierte (z. B. im Dreißigjährigen Krieg als „Trosshure“). In der Umgangssprache wird dieser Begriff auch für Frauen mit häufig wechselnden Sexualpartnern… …   Deutsch Wikipedia

  • Freudenmädchen — Freu·den·mäd·chen das; euph ≈ Prostituierte …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Freudenmädchen — Freudenmädchenn Prostituierte.Übersetztausfranz»filledejoie«.Seitdemspäten18.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Freudenmädchen — Freu|den|mäd|chen (veraltend für Prostituierte) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Freudenmädchen, das — Das Freudenmädchen, S. Lustdirne …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Chinesische Symbole — Drei Symbole auf einem Bild: Kiefer, Pflaume und Kraniche Symbole spielen in der chinesischen Kultur traditionell eine besonders starke Rolle. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.